.st0{fill:#FFFFFF;}

Kunden gewinnen: Darauf kommt es an! 

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"65ae6":{"name":"Main Accent","parent":-1},"b4975":{"name":"Accent Light","parent":"65ae6","lock":{"lightness":1,"saturation":1}},"7cdb1":{"name":"Accent Dark","parent":"65ae6"}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"65ae6":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"},"b4975":{"val":"rgb(250, 254, 255)","hsl_parent_dependency":{"h":191,"l":0.99,"s":1}},"7cdb1":{"val":"rgb(8, 84, 110)","hsl_parent_dependency":{"h":195,"l":0.23,"s":0.87}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"65ae6":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}},"b4975":{"val":"rgb(251, 254, 255)","hsl_parent_dependency":{"h":194,"s":1,"l":0.99,"a":1}},"7cdb1":{"val":"rgb(24, 93, 124)","hsl_parent_dependency":{"h":198,"s":0.67,"l":0.29,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__

Inhaltsverzeichnis

Die Kundengewinnung ist für Freelancer, Selbstständige und Unternehmer eine der wichtigsten Tätigkeiten, die auf dem Tagesplan stehen können: Wie sonst könnte der eigene Umsatz weiterhin steigen oder mindestens gehalten werden? Dennoch weist ein Großteil dieser Gruppe einen überraschenden Mangel an Akquise-Kenntnissen auf, der von Grund auf kompensiert werden sollte.

Wer Kunden gewinnen möchte, greift zum Hörer und telefoniert jegliche Adressen ab. So mag es früher sicher einst gewesen sein – heutzutage dagegen kann Kundenakquise auf verschiedensten Wegen und in unterschiedlichsten Formen passieren. Ob online oder offline, direkt oder indirekt: Dir stehen jede Menge Möglichkeiten offen.

Werfen wir daher zunächst einmal einen Blick auf die Basics für die Kundengewinnung als Freelancer, wenn du im digitalen Raum unterwegs bist.

Beginne mit deinen Auftritten …

Als Freelancer, und gerade auch als digitaler Nomade (wie du ein solcher werden kannst, liest du hier), ist deine digitale Identität das A und O. Du selbst bist dafür verantwortlich, im Netz gefunden zu werden und im Netz Kunden zu finden. Daher solltest du vorerst drei Komponenten auf Vordermann bringen: Deine Website, deine Social Media Kanäle und deine Online-Jobbörsen.

Übrigens: Praktische Anleitungen zur Kundengewinnung online und offline gibt’s auf 120+ Seiten in unserem kostenfreien Akademie-Lehrbuch. Klicke dazu einfach auf diesen Link und sichere dir dein Exemplar.

Klicke auf den “Kostenfrei laden”-Button und sichere dir dein Exemplar. 100% kostenfrei & unverbindlich.

Website richtig nutzen

Deine Website ist das Herzstück deiner digitalen Identität. Sie sorgt für den direkten Draht durch eine Anfrage und leistet erste Hilfe, wenn nach passenden Keywords gesucht wird. Wie und mit welchen Tools du deine Website im Detail aufbauen solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Wichtig ist dabei aber, dass du dich persönlich präsentierst, Vertrauen weckst und deine Kompentenzen unter Beweis stellst – Stichwort Referenzen & Blogs.

Sorge also für einen ordentlichen Web-Auftritt, nach dessen Besuch man dich gern kontaktiert.

Social Media & Jobbörsen aktualisieren

An Auftritten in sozialen Netzen und Jobbörsen sollte es dir nicht mangeln. Hast du deine Zielgruppe einmal definiert, findest du ebenso schnell heraus, auf welchen Kanälen du sie erreichst. Deine Aufgabe an dieser Stelle: Errichte auf all diesen Kanälen, maximal drei, eine ansprechende Seite für deine Selbstständigkeit. Platziere dort sinnvollen, hilfreichen oder emotionalen Content und begeistere deine Interessenten an diesem Touchpoint.

In diesem Artikel erfährst du, worauf du beim Social Media Marketing besonders achten solltest.

Umgekehrt kannst du natürlich auch direkt auf Kundenjagd gehen: Logge dich beispielsweise in unserer Akademie ein und stöbere in unserem Job-Finder nach Aufträgen, die dir neue Kunden bescheren. Hier haben Kunden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum ihre Gesuche aufgegeben – und wer weiß, vielleicht passt ja dein Profil auf eine Stellenausschreibung für Freelancer.

Wie du dich auf solche Gesuche optimal bewirbst, lernst du übrigens ebenfalls im kostenfreien Lehrbuch.

Die richtigen Kontakte knüpfen

Natürlich kannst du, die Grundlagen einmal gelegt, auch über konkretes Gruppenmarketing in sozialen Netzen oder offline auf Konferenzen und Messen mächtig Eindruck hinterlassen und neue Kontakte gewinnen. Auch hier gilt: Das Wissen, wie, ist die halbe Miete.

Gruppenmarketing: LinkedIn, Facebook & XING

Wie lernt man jemanden besser kennen, als durch einen Austausch unter Gleichgesinnten? Besser geht’s kaum. Auch im digitalen Raum.

Logge dich deshalb in so viele zielgruppenrelevanten Gruppen wie möglich ein und stelle dein Können unter Beweis. Beantworte Fragen, hilf bei Schwierigkeiten und versuche, auch deine Blogartikel und Messages an den Mann oder die Frau zu bringen.

So erreichst du deine Zielgruppe passgenau und kannst sicher sein, keine Streuverluste zu erleiden.

Außerdem kannst du natürlich auch eine eigene Gruppe in jedem erdenklichen sozialen Netzwerk erstellen, um deine Zielgruppe direkt “unter deinem Dach zu versammeln”.

Zielgruppenbesitz ist und bleibt eben alles, was zählt.

Klicke auf den “Kostenfrei laden”-Button und sichere dir dein Exemplar. 100% kostenfrei & unverbindlich.

Offline: Konferenzen & Messen besuchen

Bei all den digitalen Möglichkeiten bieten sich auch in der realen Welt mehr als genügend Chancen, deine Zielgruppe anzutreffen: Studiere beispielsweise den branchenspezifischen Messekalender und begib dich zu den jeweiligen Veranstaltungen. Tritt relevanten Unternehmerverbänden bei, denen deine Zielgruppe beiwohnt, halte dort womöglich Seminare und überzeuge von deiner Dienstleistung.

All das, was online geht, ist offlien bereits langfristig erprobt. Worauf wartest du also?

Hilfestellungen zu Konferenzen, Messen und anderem Offline-Mrketing gibt’s ebenfalls in unserem Gratis-Lehrbuch.

Fazit

Moderne Kundengewinnung ist weit mehr als nur das Abtelefonieren der eigenen Zielgruppe. Dir steht eine Vielzahl an Möglichkeiten offen, sodass du dir nur die für dich schönsten Rosinen herauspicken und umsetzen musst.

Aber: Du musst dranbleiben. Kunden via Social Media zu gewinnen, funktioniert nicht von heute auf morgen. Kunden über deine Website zu akquirieren, klappt nicht von jetzt auf gleich. Beides braucht Zeit, Letzteres insbesondere aufgrund der Suchmaschinenoptimierung.

Dennoch solltest du dich dem Thema annehmen. Du wirst feststellen: Wenn du dranbleibst, wirst du Erfolge erzielen. Und ist es einmal angelaufen, kannst du dich schon bald vor Kunden nicht mehr retten.

Erzähl mir auch von deinen Erfahrungen: Wie gewinnst du deine Kunden? Worauf kommt es dir an, wenn du mit potentiellen Interessenten in Kontakt trittst? Hinterlasse mir einen Kommentar und wir kommen in den Austausch!

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine Daten werden nicht veröffentlicht und dienen nur zur Verifizierung.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}